24 Stunden Pflege in Hessen


Seniorenbetreuung in Hessen

Hilfsbedürftige Menschen benötigen Unterstützung und Betreuung, oft auch Rund-um-die-Uhr. Nicht immer können Angehörige diese Unterstützung leisten. Hier bietet sich die 24 Stunden Pflege in Hessen an. Liebevolle Betreuungskräfte, die im Haus oder in der Wohnung der Pflegebedürftigen leben, sind immer da, wenn Hilfe benötigt wird.

24 Stunden Pflege Hessen

Blick auf die Innenstadt von Darmstadt

Das Bundesland Hessen profitiert seit Jahren von Zuwanderungsüberschüssen. Vor allem durch Zuwanderer aus dem süd- und osteuropäischen Ausland. Spätestens aber ab dem Jahr 2020 werden diese Überschüsse nicht mehr ausreichen, um einen Rückgang und eine Alterung der Bevölkerung zu verhindern. Die Hauptgründe sind der ständige Rückgang der Geburtenrate und eine deutliche Steigerung der Lebenserwartung. Allerdings gibt es bei dieser Entwickung regional sehr große Unterschiede. In den großen kreisfreien Städten Frankfurt am Main, Wiesbaden oder Darmstadt steigt die Einwohnerzahl sogar bis über das Jahr 2030 hinaus. Wogegen in den ländlichen Kreisen mit einer Bevölkerungsabnahme zu rechnen ist.

 

Besonders stark, mit Ausnahme der Stadt Kassel, wird der Rückgang im nördlichen Teil von Hessen sein. Insgesamt wird die Bevölkerung in Hessen von 6.045.500 (Ende Januar 2013) bis zum Jahr 2030 auf 6.038.000 geschrumpft sein. Im Jahr 2050 werden voraussichtlich nur noch 5.689.000 Menschen in Hessen leben.

Die Vorteile einer 24h Pflege

Mit der insgesamt rückläufigen Entwicklung der Bevölkerung wird auch der Anteil der über 60-Jährigen und dabei insbesondere der über 80-Jährigen stark ansteigen. Dieser Anteil könnte 2030 bereits 400.000 und 2050 sogar fast 800.000 Menschen betragen. Damit steigt auch die Zahl pflegebedürftiger Menschen. Zukünftig werden demzufolge mehr Einrichtungen und mehr Beschäftigte in den Pflegeberufen benötigt, was auch das Bundesland Hessen vor großen Herausforderungen stellen wird.

Heute werden in Hessen bereits mehr als 150.000 Menschen zu Hause verorgt. Das sind gut drei Viertel aller Leistungsempfänger. Mit 71 Prozent wird der überwiegende Teil von ihnen von den eigenen Angehörigen betreut. Für viele dieser Angehörigen stellt diese Pflege und Betreuung eine enorme körperliche und emotionale Belastung dar. Dabei könnten diese Betreuungsaufgaben auch durch Betreuerinnen der 24 Stunden Pflege in Hessen übernommen werden. Die pflegebedürftige Person kann weiterhin in der gewohnen Lebensumgebung wohnen bleiben und wird Rund-um-die-Uhr betreut.

Die Kosten für eine solche Betreuung sind im Vergleich zur Unterbringung in einem Pflegeheim sogar oft günstiger. Sie sind steuerlich absetzbar und werden durch Zuschüsse der Pflegekasse unterstützt. Die Betreuungskräfte selbst sind alle kranken- und haftpflichtversichert. Auch kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen sind möglich.

Eine 24h-Pflegekraft vollbringt auf Wunsch hauswirtschaftliche Dienstleistungen, wie Einkaufen, Kochen, Aufräumen oder Wäsche Waschen. Seit einigen Jahren sind in Deutschland auch leichte Tätigkeiten der Grundpflege erlaubt. Hierzu gehören beispielsweise Hilfe beim Duschen, Hilfe beim Toilettengang oder die Begeleitung beim Arztbesuch. Von besonderem Wert ist für viele pflegebedürftige Menschen aber auch die Gesellschaft. Viele scheuen das allein sein. Man kann gemeinsame Spaziergänge unternehmen, Gespräche führen, Vorlesen oder andere Unternehmungen planen. Und für viele Angehörige ist es gut zu wissen, dass im Notfall immer jemand da ist, der helfen kann.

Sind Sie an einer 24 Stunden Pflege in Hessen interessiert?

Dann rufen Sie uns an: 030 – 459 764 77

(Bei Smartphones werden Sie durch Klicken des Buttons direkt mit Ihrem Nonstop-Berater verbunden.)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Unsere 24 Stunden Pflege in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt, Offenbach, Hanau, Marburg, Gießen, Wetzlar, Fulda, Rüsselsheim, Bad Homburg, Rodgau, Oberursel, Dreieich, Bensheim, Hofheim am Taunus, Maintal, Limburg an der Lahn, Neu-Isenburg, Langen, Mörfelden-Walldorf, Dietzenbach, Viernheim, Lampertheim, Bad Vilbel, Bad Nauheim, Bad Hersfeld

Senden Sie hier Ihre Kontaktanfrage »